Bitcoin Profit Erfahrungen – BlackBerry und Intel bekämpfen Cryptojacking-Malware mit neuem Erkennungstool

Das Softwareunternehmen BlackBerry und der Technologieriese Intel haben sich dem Kampf gegen Crypto-Mining-Malware angeschlossen und ein Erkennungstool für die kommerziellen PCs von Intel eingeführt.

Das als BlackBerry Optics Context Analysis Engine bezeichnete Tool verwendet eine „einzigartige“ Prozessortelemetrie aus der Threat Detection-Technologie von Intel und eine Mischung aus maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz, um die häufig als Cryptojacker bezeichneten Schadprogramme zu vereiteln.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Die Technologie ist auch so konzipiert, dass sie bei Verwendung nur begrenzte CPU-Verarbeitungsleistung verbraucht, sagte BlackBerry und fügte hinzu, dass sie das Cryptojacking auf Windows-Computern mit installiertem Tool „effektiv stoppt“

Beim Cryptojacking wird Malware von einem böswilligen Dritten auf einem Gerät installiert, um die Rechenleistung zu entführen und die Kryptowährung (häufig Monero ) ohne Bitcoin Profit Wissen oder Zustimmung des Benutzers abzubauen .

„Angesichts der mit dem Abbau von Kryptowährung verbundenen Kosten und der rückläufigen Zahlungen für Ransomware wird Cryptojacking zu einer attraktiven Bitcoin Profit Option für Bedrohungsakteure, um Einnahmen zu generieren“, sagte Josh Lemos, Vizepräsident für Forschung und Nachrichtendienste bei BlackBerry, in einer Pressemitteilung am Freitag. „Die Zeiten, in denen ahnungslose Benutzer für freie CPU-Zeit ausgenutzt wurden, sind vorbei.“

In der Tat hat Cryptojacking bei Cyberkriminellen an Popularität gewonnen. Laut einem aktuellen Untersuchungsbericht von Verizon über Datenverletzungen erhielten „rund 10% der Unternehmen im Laufe des Jahres [2020] irgendwann Malware für das Cryptocurrency Mining.“

Im letzten Jahr wurde eine Reihe schwerwiegender Cryptojacking-Angriffe entdeckt , von denen viele tausend Unternehmen betroffen waren

Browserbenutzer und Apps unter Android und Windows sind ebenfalls betroffen.

Bei einem Angriff wurde Mining-Malware auf einem Unternehmensserver über einen Fehler in Salt installiert , einem beliebten Infrastruktur-Tool, das von großen Unternehmen wie IBM, LinkedIn und eBay verwendet wird. Im Januar leitete Interpol eine Operation zur Bekämpfung einer Malware, die über 20.000 Router infiziert.

Bitcoin Era Erfahrungen – Mit Power Ledger können Familien Netze für erneuerbare Energien mithilfe der Blockchain lokalisieren

Das Blockchain- Startup Power Ledger veröffentlichte letzte Woche einen Bericht , der darauf hinwies, dass sein Blockchain-betriebener Solarhandelstest „technisch machbar“ ist, was für Peer-to-Peer-Systeme (P2P) weltweit eine erhebliche Steigerung darstellt.

Bitcoin Era Erfahrungen – Die Lösung wird belastbare, kostengünstige und erneuerbare Strommärkte ermöglichen

Der Prozess, der teilweise von der australischen Regierung finanziert wurde, zielte darauf ab, Solarenergie auf dem Dach zu nutzen, damit Familien ihre eigenen Strompreise festlegen können, heißt es in der Pressemitteilung . Der Bericht ergab, dass die Studie von den Bitcoin Era Teilnehmern positiv bewertet wurde und zu einer Energieautonomie in regionalen Gebieten führen könnte, wodurch kostengünstigere Stromnetze bereitgestellt werden.

Das Projekt umfasste 48 Familien in Fremantle, Westaustralien, und fand zwischen Dezember 2018 und Januar 2020 im Rahmen des RENeW Nexus-Projekts statt. Die Blockchain-Technologie von Ledger wurde verwendet, um Solarenergietransaktionen zwischen Familien auf dem Dach zu verfolgen.

„Power Ledger hat gezeigt, wie der Punkt-zu-Punkt-Energiehandel die richtigen Ergebnisse für das Netz wirtschaftlicher erzielen kann“, sagte der Co-Autor und Vorsitzende des Berichts, Dr. Jemma Green.

Der Bericht stellte fest, dass der Handel mit P2P-Energie mithilfe der Blockchain-Technologie von Power Ledger technisch machbar war und bei den Teilnehmern eine positive Bitcoin Era Resonanz hervorrief.

Bitcoin Era Erfahrungen – Die Plattform von Ledger ermöglichte es Familien, nahezu in Echtzeit überschüssige Energie auf dem Dach mit den Bewohnern zu tauschen

In dem Bericht wurde jedoch festgestellt, dass die derzeitige Tarifstruktur in Westaustralien dazu geführt hat, dass die Finanzergebnisse vom täglichen Energieverbrauch und nicht vom kommerziellen Wert abhängen. „Die Teilnehmer beurteilten den P2P-Energiehandel positiv und konnten seine Vorteile erkennen, erklärten jedoch, dass Änderungen der Tarifstruktur erforderlich wären, um ihn attraktiv zu machen“, heißt es in dem Bericht. Die dynamische Zufuhrrate während des Tages wird zusammen mit dem P2P-System der Region helfen, die Notwendigkeit staatlicher Subventionen zu beseitigen, bemerkte er.

Darüber hinaus wurde in dem Bericht empfohlen, Familien mit Batterien den Handel über ein VPP zu ermöglichen, „um ihre überschüssige Solarenergie jederzeit ohne Subventionen zu monetarisieren und auch Dienstleistungen für das Netz bereitzustellen“.

Der Bericht enthielt fünf wichtige Empfehlungen, darunter Lösungen, um Lücken in der Infrastruktur und Kommunikation in der Region zu schließen. Dr. Green sagte, dass „der P2P- und VPP-Handel eine praktikable Alternative ist, um die Produktion erneuerbarer Energien zu reduzieren oder mehr Subventionen zu benötigen, um den Verbrauch von überschüssiger Solarenergie während des Tages zu fördern“.

„Wenn Regierungen auf der ganzen Welt es ernst meinen, erneuerbare Energien in ihre zukünftige Energieplanung einzubeziehen, müssen sie preislich wettbewerbsfähig sein“, fügte er hinzu.

WIE MAN BESCHÄDIGTE WINDOWS 10 SYSTEMDATEIEN REPARIERT

Haben Sie schon einmal mit 100 Tabulatoren auf Ihrer Tastatur auf Google getippt und versucht, eine wirklich wichtige Arbeit zu erledigen, und dieser schreckliche blaue Bildschirm erscheint? Die unmittelbare Reaktion für viele ist: „Warum um alles in der Welt habe ich diese Datei nicht gespeichert“ oder „Bitte, bitte, bitte, bitte kann das nicht an einer beschädigten Datei liegen“. Wenn es Letzteres ist, wissen wir, wie Sie sich fühlen, und wir sind hier, um Ihnen zu sagen, wie Sie das Problem lösen können.

Windows, das sich dieses Problems bewusst ist, hat in seinem letzten Update von Windows 10 einen Systemdatei-Überprüfer eingebaut. Dieser Checker durchsucht Ihre Systemdateien und warnt Sie, wenn eine Beschädigung oder andere Änderungen vorliegen. Windows ersetzt dann alle Dateien, die geändert oder beschädigt wurden, durch die korrekte und ursprüngliche Version dieser Datei. Wenn der Systemdatei-Überprüfer Ihre Datei jedoch nicht ersetzen kann, gibt es eine zweite Option. Diese Option ist der DISM-Befehl. DISM steht für Deployment Image and Servicing Management. Dieses Windows-Tool behebt die Komponentenbeschädigung, die den Systemdatei-Überprüfer daran hindert, richtig zu funktionieren.

Alt-Text

Wann sollte ich diese Optionen nutzen?

Verwenden Sie den System File Checker oder DISM wann;

der blaue Bildschirm von Windows (wie oben gezeigt) angezeigt wird
Anwendungen stürzen ab
Bestimmte Windows-Anwendungen funktionieren nicht richtig.
Um zu sehen, wie Sie dieses Problem beheben können, sehen Sie sich entweder das Video an oder lesen Sie die Anweisungen unten:

Welche Option sollte ich zuerst verwenden?

Verwenden Sie zuerst den Befehl Systemdatei-Überprüfer, da er die häufigsten Probleme lösen wird. Wenn er das Problem jedoch nicht behebt, beseitigt er die Möglichkeit, dass Ihre Systemdateien beschädigt werden, und ermöglicht Ihnen die Verwendung anderer Methoden.

Wenn das nicht funktioniert, sollte die zweite Option immer der DISM-Befehl sein. Die DISM-Option ist die zweite Option, da diese Probleme seltener auftreten. Probleme im Zusammenhang mit dem Systemdatei-Überprüfungsprogramm sind jedoch auch mit DISM verbunden. Wenn sie also nicht durch den Datei-Überprüfer behoben werden können, ist es wahrscheinlich, dass der DISM das zugrundeliegende System reparieren kann, so dass der Überprüfer dann korrekt laufen kann.

Okay, großartig. Aber wie lasse ich den Systemdatei-Überprüfer laufen!

Um den Prozess zu starten, müssen Sie sich im Administrator Command Prompt Fenster befinden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Windows/Start in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms. Klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin)‘.

Alt-Text

Geben Sie dann sfc/scannow‘ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Anwendung auszuführen. Die Anwendung muss etwa 5-10 Minuten lang laufen, damit sie korrekt ausgeführt werden kann und eventuelle Probleme skizziert werden können. Wenn es keine Probleme gibt, erscheint die Meldung ‘Windows Resource Protection did not find any integrity violations‘.